Weitere Kategorien

Datenerhebung Personenverkehr (Verkehrsmodell Österreich)

Im Rahmen der Neuerstellung des "Verkehrsmodell Österreich" und des Projekts "Verkehrsprognose Österreich 2040+" (Auftraggeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), ASFINAG Service GmbH und ÖBB-Infrastruktur AG) wurde eine Erhebung zum Verkehrsverhalten der österreichischen Wohnsitzbevölkerung nach dem Stated-Preference-Ansatz durchgeführt. Das Hauptergebnis sind SP-Daten für die Schätzung diskreter Entscheidungsmodelle zur Modellierung des Personenverkehrs in Österreich. Die Gesamt-Nettostichprobe enthält ca. 1.850 Personen mit SP-Interviews sowie Teilstichproben nach Tourzweck- und Verkehrsmittel-Segmenten. Der Datensatz umfasst die Meta- und Mikrodaten als Excel-File.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.verkehrsmodell.at

Qualitätsbeschreibung: 

Erhebungsdesign auf Basis KOMOD Handbuch. Pretest wurde mit 600 Haushalten (brutto) durchgeführt

Kontakt

Detailinformation

Organisation

Servicebetreiber: 
Team Datenanalyse und Modelle (AustriaTech)contact
Datenbereitsteller (1): 
BMK (Bundesministerium für Klimaschutz)
Datenbereitsteller (2): 
ASFINAG SERVICE GMBH
Datenbereitsteller (3): 
ÖBB-Infrastruktur AG
Lizenzmodell: 
Nutzungsvertrag mit kostenloser Nutzung
Partnerportal: 
keine externe Listung
Gültigkeitsbereich: 
17.08.2020 bis 17.08.2021

Technische Informationen

Typ: 
Datensatz
Text-Sprache: 
Deutsch
Datenformat: 
Andere
Datenformat - Syntax: 
Andere
Datenschnittstelle: 
Andere
Aktualisierungsrate: 
Einmalig
Übertragung: 
pull